Ihren Urlaub anfragen und Traumzimmer sichern

 
 
7 Nächte
 
2 Erwachsene
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Brot - ein Erlebnis für den Gaumen

 
Brotbacken-Mehr als Tradition: Lebensqualität!

Brotbacken ist in Südtirol eine bäuerliche Tradition. Im Herbst nach der letzten Ernte wurde auf den Bergbauernhöfen der Brotvorrat für den Winter gebacken. So entstanden einige typische Sorten von Roggen-und Sauerteigbrot, die bis heute die Brotvielfalt Südtirols prägen.
Brot ist ein Symbol für Leben, Leben im Einklang mit der Natur.
 
Pfösl’s Steinbackofen

Der alte Steinbackofen direkt vor dem Hotel erinnert uns an alte Zeiten und Chefkoch Markus Thurner hat eine alte Tradition wieder zum Leben erweckt. Wir backen nun schon seit über drei Jahren jede Woche frisches Brot in dem 300 Jahre alten Ofen.
 
Markus‘ Brotsorten

Da die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, sind es auch die Brotsorten die unser Chefkoch kreiert…da gibt es dann Brot vom geräucherten Chili und Käse, Trüffelbrot, Malzbrot, Dinkel-Vollkornbrot mit Nüssen, Sauerteigbrot, Kartoffel-Speck—Zwiebel Brot, Vitalpinabrot,… .
 
Südtiroler Marende

Zu jeder Südtiroler Marende gehören nicht nur die verschiedensten Brotsorten, wie auch das allseits bekannte und geliebte Schüttelbrot, sondern auch Südtiroler Speck, Kaminwurzen, verschiedenste Käsesorten, Essiggemüse und der würzige Meerrettich.
 
Brotbuffet zum Frühstück

Frische Brötchen zum Frühstück liefert uns täglich der Bäcker von Deutschnofen. Auf unserem Brotbuffet finden Sie eine große Auswahl an weißen und dunklen Brötchen und natürlich zahlreiche typische Südtiroler Brotlaibe.
 
 
 
 
 
      Menü
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.