Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Eva's Rohnenknödel

Und so geht's...

150 g Rohnen (gekocht)
50 g zwiebeln (gehackt)
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
80ml Milch
200g Knödelbrot
2 eier
20g Mehl
1 EL Koriander
Petersilie (gehackt)
Salz


Das Knödelbrot mit dem Mehl vermengen. Dann die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in Butter goldgeb andünsten, die fein gehackten Rohnen (fein gehackt oder auch püriert) und den Koriander dazugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und schön andünsten lassen.
Die Rohnenmasse dann mit dem Knödelbrot vermengen und mit 2 Eiern und Salz und mit dem Mehl verrühren. Den Teig ca. ½ Std. ruhen lassen. Anschliessend Knödel formen und in Salzwasser ca. 10 Minuten köcheln lassen (Achtung das Wasser soll nicht zu fest kochen).
Die Knödel anschliessend mit Parmesan bestreuen und mit Salbeibutter überschmelzen.
Guten Appetit wünscht Eva Zelger