Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Unsere Kräuterbeete

Es wächst und gedeiht in unseren Hochbeeten…Salbei Thymian, Frauenmantel, Kümmel, Brotklee, Alant, Beifuss…über 50 verschiedene Heil- und Küchenkräuter gedeihen in Brigitte`s Hochbeeten. Jedes Beet wurde zu einem besonderen Thema angelegt: 
  • Brot & Salz: Hier bauen wir Kräuter an, die wir als Brotgewürze und für unser Pfösl Kräutersalz verwenden.
  • Rauch und Segen: Hier finden Sei alle Kräuter, die wir für Sie zum Räuchern in unserer naturaspa, und in allen Räumlichkeiten verwenden.
  • Speis und Trank: In diesem Beet gedeihen alle Pflanzen, die wir in Pfösl's Naturküche verwenden und zu Teemischungen und Säften weitereverbeiten.
Unsere Chefin Brigitte führt Sie durch diese Beete und verrät Ihnen Tipps und Info zu unseren Heilkräutern und Küchenkräutern. Heute verrät Sie ein besonderes Rezept:

Schafgarbensirup:

Zutaten:
500 gr Schafgarbenblüten- und blätter
500 ml Wasser
500 g Zucker
3 Zitronen

Zubereitung:
Schöne Schafgarbenblüten und -blätter pflücken und waschen. Die Zitronen schälen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in ein Glas geben und 2-3 Tage lang stehen lassen. Täglich umrühren. Dann den Sirup abseihen, einmal aufkochen und sofort in saubere Flaschen abfüllen. 

Schafgarbe hilft bei Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, regt die Verdauungssäfte an (Leber, Galle, Niere), fördert die Durchblutung und wirkt blutdrucksenkend. Schmeckt im Sommer einfach gut als gesunder Durstlöscher.