Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Räuchern zu Hl. Dreikönig

Am Vorabend des Dreikönigsfestes ist es bei uns im Pfösl eine uralte Tradition, das Haus und alle Räumlichkeiten zu räuchern. Mit Weihrauch, Myrrhe, Salbei, Holunder, Alant, Beifuss und Fichtenharz ziehen wir mit der ganzen Familie durchs Haus und beten für Schutz und Segen im kommenden Jahr. Die Räume werden mit Weihwasser besprengt und an die Türschwellen werden die Jahreszahl des neuen Jahres und die Buchstaben C + M + B geschrieben.
Somit pflegen wir eine alte Tradition und schließen somit das Alte Jahr ab und bereiten uns auf ein gesegnetes Neues Jahr vor.