Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Pfösl Urlaub ohne Auto

Direktverbindungen von Bozen nach Wien und Bozen nach München

Seit 15. Dezember sind die neuen direkten Zugverbindungen Bozen-München und Bozen-Wien in Kraft. Damit wird ein weiterer Schritt gesetzt, um die Erreichbarkeit Südtirols zu verbessern und eine stressfreie Anreise ins Pfösl zu garantieren.

Die Strecke Bozen-Wien wird mit einem ÖBB-Railjet bedient. Dieser startet um 7.45 Uhr in Bozen mit Ankunft um 14.30 Uhr in Wien. Zurück geht es um 15.30 Uhr, mit Ankunft in Bozen um 22.20 Uhr.

Die Strecke München-Bozen: gleich 5x täglich erreicht man Südtirol ohne Umsteigen ab München.
Die EC-Züge der Deutschen Bahn bringen Sie in weniger als vier Stunden über den Brenner.
Münchens Anschluss an zahlreiche Fernverkehrsstrecken ermöglichen eine bequeme Anreise aus allen Ecken Deutschlands.
Zugfahren bedeutet nicht nur Stress sparen: mit dem Ticket Sparpreis oder Super Sparpreis Europa bringt Sie die Deutsche Bahn zum Beispiel von München nach Bozen schon ab 19,90 € .

Unser neuer Shuttleservice „Suedtirol Transfer“ bringt Sie vom Bahnhof Bozen nach Deutschnofen (20 km). Diesen können Sie ganz unkompliziert von zu Hause aus dazubuchen.