Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Vom Nigerpass zur Hagneralm

Im Banne markanter Felsgestalten... Der Rosengarte zieht die Blicke des Wanderers immer wieder auf sich

Man startet zu Fuß vom Parkplatz gegenüber der Frommeralm zwischen Niger- und Karerpass und geht auf der Hauptstraße zuerst eben, dann abwärts in Richtung Norden zum Nigerpass. Von der Nigerpasshütte verlässt man die Passstraße und biegt in den Niger-Forstweg ein. Zunächst folgt man dem Hinweisschild "Hagneralm - Schillerhof" bis zu einer Weggabelung. Wir raten, den nicht so steil abfallenden rechten Weg zu nehmen. Bald erreichen wir einige Häuser und wenig später die Hagneralm (1555 m). Nach dieser angenehmen Wanderung kann der Rückweg ruhig etwas anspruchsvoller werden. Vor der Hagneralm führt nämlich eine ziemlich steile Schotterstraße ins Tal des Ratzölerbaches hinunter zu den Häusern oberhalb von Welschnofen. Nach der letzten Brücke, zu Beginn der Asphaltstraße, nimmt man den Weg 4 D auf der linken Seite. Der Weg verläuft im Auf und Ab durch einen Fichtenwald und endet an der Talstation des Sesselliftes zur Frommeralm, mit dem man zum Ausgangspunkt gelangt.